Rose

> Menschen durch Berührung verstehen

Rose bietet vom 13. bis 16. November und am 26., 28. und 29. November 2019 Termine im Dakini Köln an.

“Meine Massagearbeit ermöglicht mir ein tiefgehendes Verständnis der menschlichen Natur. Dieses Verständnis bereichert auch mein Leben. Dafür bin ich dankbar.”

  • Seit 1999 professionelle Massagearbeit im In- und Ausland, in verschiedenen Instituten
  • Ausbildung bei Michaela Riedl (Ananda Wave Profi- Ausbildung)
  • TMV-zertifiziert
  • Seit 2008 Lehrtätigkeit im Bereich Erwachsenenbildung, Einzelcoachings im Bereich Tantra
  • Seit 2010 Seminarassistenz bei Gitta Arntzen (Tantra, Sexological Bodywork, Frauen – und Paarseminare)
  • Zertifizierte Thai-Yoga-Massage Therapeutin
  • aktuell in Ausbildung zur Heilpraktikerin (2018-2020)

Feedback für Rose

Liebe Rose,
voller Neugier und nervöser Vorfreude kam ich bei Dir an, aber Du hast mir direkt das Gefühl gegeben gut aufgehoben zu sein. Ich habe immer noch ein wohliges Gefühl und ein Dauergrinsen im Gesicht. Einzigartig und unbeschreiblich wozu der Körper/meine/die Yoni in der Lage ist. So bewusst habe ich meine Yoni noch nie wahrgenommen. Als würden viele kleine Wirbelstürme durch den Körper jagen-elektrisierend, kribbelnd und wohlig warm. Überwältigend!
Von Herzen – Danke – für diese tolle Erfahrung!Inga, 15.3.2019

Liebe Rose,

deine tantrische Körperarbeit hat mich in die tiefsten Winkel meines Daseins geführt. In Ebenen, die im Alltag üblicherweise verschlossen sind. Du hast an etwas Großem mitgearbeitet, als du an meinen Körper massiert hast. Mit Sicherheit kann man in einer Sitzung nicht alles erreichen und doch hab ich das Gefühl, dass an dieser Stelle eine bedeutende Transformation für mein Leben stattgefunden hat. Nicht nur, dass ich mich so weichgespült anfühlte, auch fühlte ich mich klarer, freier, beweglicher, fühlte mehr Lebensenergie, war wieder mit mir und der inneren Quelle verbunden und die Umwelt spiegelte mir so viel Wohlwollen und Freude entgegen, wie lange nicht mehr. Ich sah das Schöne in jedem Wesen und jedem Gegenstand. Eigentlich unbeschreiblich….Heute nach vier Monaten kann ich dem noch etwas drauf setzen ….die von der Schulmedizin besagte unheilbare Autoimmunkrankheit LS bin ich los…die ist einfach weg, diagnostizierte mir vor wenigen Wochen mein Arzt….und das intensive Lebensgefühl von Freiheit und Lebendigkeit ist geblieben! Ich komme wieder!

Vielen Dank dafür! Sarina Franka 27.7.2019