Prostatamassage

Unser ganz besonderes Angebot an Männer: Die Prostatamassage „Secret-Feeling“ ist eine Erweiterung der klassischen Tantramassage. Sie genießen zuerst die Erweckung des gesamten Körpers mit sanften Massageberührungen und sinnlichen Elementen. Wenn Ihre Energie so aufgebaut wurde, erleben Sie die Massage Ihres Intimbereichs – die Lingammassage (Sankrit für Penis). Dabei erhalten Sie zusätzlich eine achtsame Anal- und Prostatamassage. Die Massage dieses besonderen Bereichs und der Prostata erleben die meisten Männer als sehr angenehm. Wir nennen dieses besondere Gefühl Secret Feeling.

Die Prostatamassage als Teil der Tantramassage für den Mann

Wie läuft die Prostatamassage ab? Es ist wichtig, dass sich der Empfangende jederzeit wohl fühlt und sich mitteilt, falls sich etwas unangenehm anfühlen sollte. Während der Massage werden die Oberschenkel sowie der Beckenboden teils sanft berührt, teils kräftig geknetet, dann wieder ausgestrichen und durch leichtes Rütteln belebt. Dadurch wird der Bereich um den Anus vorbereitet sich zu öffnen und die intimen Berührungen der Prostata entspannt zu empfangen. Solange der Schließmuskel noch nicht entspannt ist, kann die Berührung schmerzhaft sein. Wenn die Prostatamassage durchgeführt wird, bevor ein erhöhter Erregungszustand vorhanden ist, kann sich das wie eine ärztliche Untersuchung anfühlen. Darum nehmen wir uns vor der Prostatamassage viel Zeit, die Sinneslust zu entfachen.

Gehört zur Analmassage auch der Prostata-Orgasmus?

Wenn er kommt, dann ist das sicher ein ganz besonderes „Secret Feeling“ – der Himmelsflug für den Mann: Durch die Prostatamassage kann bei manchen Männern ein Orgasmus ausgelöst werden. Es muss dabei nicht zwangsläufig auch zu einer Ejakulation kommen. Das Gefühl wird von Männern mehr wie ein innerer Orgasmus beschrieben. Ein Prostata-Orgasmus kann – wie jeder Orgasmus – durch einfühlsames Streicheln und Massieren mit viel Zeit und Hingabe geschehen.

Ist die Prostata der „G-Punkt“ des Mannes?

Laut neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen ist das G-Punkt-Gewebe der Frau gleich dem Gewebe der Prostata des Mannes, nachweisbar bereits im Embryonalzustand, bevor sich beide Bereiche je nach Geschlecht unterschiedlich entwickeln. Insofern kann die Prostata auch G-Punkt des Mannes genannt werden, ebenso wie der G-Punkt (besser: die G-Fläche) der Frau als die Prostata der Frau bezeichnet werden kann. In der Tantramassage erleben wir, dass eine Prostatamassage für den Mann eine ähnlich intensive sexuelle Wirkung haben kann wie die G-Punkt-Massage der Frau. Am besten probiert Mann aus, wie es sich für ihn selbst anfühlt.

Unsere Empfehlung: Die Prostatamassage ist etwas für den Kenner

Secret Feeling ist eine intensive Massage. Deshalb empfehlen wir sie in erster Linie Männern, die bereits Erfahrung mit der Tantramassage haben oder ihren Analbereich sehr gut kennen. Auch unsere Masseurinnen kennen sich aus und haben für die Prostatamassage spezielle Fortbildungen absolviert. Sie werden also von einer darin erfahrenen Frau durch diese Entdeckungsreise geführt.